Rethymnon Strände, Kreta



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Rethymnon-Strände, Kreta: Entdecken Sie die wunderschönen Strände auf Rethymnon

 

 

:: Strände

Die Präfektur Rethymnon hat viele Strände zu bieten. An der Nordküste (Kretisches Meer) werden die Besucher viele beliebte und gut organisierte Strände finden, an der Südküste (Libysches Meer) kleine, abgelegene Strände und kleine Buchten mit kristallklarem Wasser, die ideal zum Erholen und Entspannen geeignet sind.

Hier einige der vielen idyllischen Strände der Präfektur Rethymnon auf Kreta.

 
Agios Pavlos
Der Agios Pavlos-Strand liegt 58 km südlich von Rethymnon, etwa 50 km vom Küstendorf Agia Galini entfernt. Er ist recht schwierig zu erreichen, daher ist er ein sehr ruhiger Strand mit nur wenigen Badegästen. Er hat feinen grauen Sand und herrliches Wasser. Zwischen den Felsen haben sich einige kleine Inseln gebildet, die zur unglaublichen Schönheit und dem erholsamen Ort dazugehören.
Dieser Strand hat keinerlei touristischen Angebote. Ein Dorf mit gleichem Namen befindet sich nahe dem Strand und bietet einige Zimmervermietungen sowie exzellente Tavernen an, die traditionelle kretische Gerichte servieren.


Der Preveli - Strand
Der Preveli-Strand liegt 38 km südlich von Rethymnon ist einer der bekanntesten und idyllischsten Strände der Präfektur Rethymnon. Preveli sieht wie eine Lagune aus und ist eine Oase mit Palmen und grünlichem Kristallwasser und feinem, weichem Sand. Der Kourtaliotis-Fluss endet an diesem wundervollen Strand, der ein Delta ergibt. Nicht nur die hervorragenden Palmen, sondern auch die grüne Vegetation, die den Strand und den Fluss umgeben, kreieren eine Traumlandschaft. Es ist ein wunderschöner Strand, der in der Hochsaison viele Gäste begrüsst. Diesen herrlichen Strand erreicht man zu Fuss vom Parkplatz aus, der sich nahe dem Preveli-Kloster befindet oder mit einem der Fischerboote, die regelmässig in Plakias und Agia Galini abfahren.


Plakias
Der Plakias-Strand befindet sich östlich des Touristenortes mit gleichem Namen, 40 km südlich von Rethymnon. Es ist ein wunderschöner Sandstrand mit herrlich klarem Wasser und sehr gut organisierten Angeboten, wie Sonnenliegen und –schirmen, verschiedenen Wassersportangeboten, Hotels, Zimmervermietungen, Tavernen, Cafes und Restaurants. Im nahegelegenen Ort finden die Besucher viele Unterkunfts- und Unterhaltungsmöglichkeiten.


Rodakino
Das kleine Dorf Rodakino (Pfirsich) befindet sich ein paar Kilometer östlich von Plakias und ist von verschiedenen Stränden, die ideale Orte zum Entspannen sind, umgeben. Sie alle sind sehr einsam, ohne jegliche Einrichtungen und bieten eine ruhige und angenehme Atmosphäre. Weitere kleine abgelegene Strände findet man auf der Strasse, die Rodakino mit Plakias verbindet.


Agia Galini
Das populäre und malerische Fischerdorf Agia Galini liegt etwa 58 km südlich von Rethymnon und hat einen wunderschönen gut organisierten Sandstrand mit klarem Wasser, vielen touristischen Einrichtungen und Wassersportangeboten zu bieten. Am östlichen Zipfel des Strandes finden die Gäste auch ruhigere Abschnitte zum schwimmen sowie einen kleinen Fluss, der im Meer endet und man ein frisches Bad im Schatten des beeindruckenden Kliffs nehmen kann. Andere wundervolle Strände mit herrlichem Wasser gibt es nach dem langen Sandstrand Agia Galini auf verschiedenen malerischen kleinen Inseln.
Rethymnon-Strände: Eine Liste der bekanntesten Strände auf Rethymnon, Kreta

Damnoni

Der Damnoni-Strand befindet sich an der Südküste der Präfektur Rethymnon, ein paar Kilometer westlich des Dorfes Plakias, er ist sehr sauber und vermietet Sonnenliegen und –schirme. Für diejenigen, die abgelegene und ganz unberührte Strände mögen, bietet sich das umliegende Gebiet mit vielen einsamen und kleineren Buchten mit weichem Sand und unglaublich klarem, herrlichem Wasser an. Wer Glück hat, kann sogar sein eigenes, kleines Paradies finden. Nahe des Hauptstrandes gibt es einige Tavernen und Zimmer, Studios und Apartments.


Petres
Dieser kleine, felsige Strand befindet sich an der Nordküste der Präfektur Rethymnon. Er ist fast ganz einsamen oder wird nur von einigen Einheimischen besucht und hat unglaublich sauberes Kristallwasser. Eine fantastische Taverne, die „Agapi“ (Liebe) heisst, ist ganz nahe und bietet wunderbaren frischen Fisch und köstliche lokale Spezialitäten an. In dieses Paradies kommen vor allem die Einheimischen.


Panormos
Das Fischerdorf Panormos liegt an der Nordküste von Kreta, 20 km östlich von Rethymnon. Es hat einen gut organisierten Sandstrand mit kristallklarem Wasser. Im Dorf gibt es viele Tavernen und Unterkünfte mit Meerblick.


Bali
Das malerische Küstendorf Bali liegt in den Bergen, die die Bucht Bali umgeben, 34 km östlich von Rethymnon, an der Nordküste von Kreta. An der Küste vor dem Dorf liegen kleine Inseln, auf denen die Gäste Kristallwasser und eine erholsame Atmosphäre oder auch gut organisierte Sand-Inseln mit sauberem Wasser vorfinden werden. Im Dorf und auch im umliegenden Gebiet gibt es viele Tavernen, Cafes und Unterkunftsmöglichkeiten.


Der Stadtstrand von Rethymnon
Der Strand der Stadt Rethymnon ist ein endloser Sandstrand (mit mehr als 20 km), der sehr gut besucht wird (da er sich in der Stadt befindet) und auch gut organisiert ist; er bietet viele Angebote, wie viele lebhafte Strandbars an. Wetterflaggen geben über die Sicherheit am Strand Auskunft; bei Wind kann es gefährlich am Strand werden!
Westlich der Stadt Rethymnon finden die Besucher den Episkopi-Strand, ein langer Sandstrand mit klarem Wasser, der teilweise gut organisiert ist. An der Küsten der Präfektur Rethymnon gibt es noch mehr abgelegene und einsame Sandbuchten mit herrlichem Wasser.


Mehr Strandfotos...
  Griechenland > Kreta > Rethymnon > Rethymnon Strände seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE