Syros, Fahren



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Syros Fahren, Griechenland: Reiseinformationen zu den Fahren auf Syros

 

 

Syros Fahren, Griechenland: Reiseinformationen zu den Fahren auf Syros Fahren
Mindestens 3 Fahren verbinden Syros mit Tinos (50 Minuten), Mykonos (1 ? Stunden) und Piraus (4 Stunden).

Ein bis zwei Fahren taglich gehen nach Paros ( 1 ½ Stunden) und Naxos (3 Stunden). Vier mal wochentlich gehen Fahren nach Ios (2 ¾ Stunden), Amorgos (4 ½ Stunden) und Santorini (6 Stunden).

Drei mal wochentlich gehen Fahren nach Rafina (5 ¾ Stunden), Skiathos (7 Stunden) und Kreta (8 ½ Stunden).
Mindestens zwei Fahren fahren nach Andros (1 ¾ Stunden), Kythnos (2 Stunden), Kea (3 Stunden), Donoussa (3 ½ Stunden), Serifos (3 bis 5 Stunden), Iraklia (4 ¾ Stunden), Schinoussa (5 Stunden), Koufonisia (5 ½ Stunden), Sifnos (5 ½ Stunden) und Thessaloniki (13 Stunden).
 
Wochentliche Fahren gehen nach Kalymnos (2 Stunden), Patmos (5 Stunden), Folegandros (6 Stunden), Leros (7 Stunden), Kos (9 Stunden), Nisyros (11 Stunden), Tilos (12 Stunden), Symi (12 ½ Stunden) und Rhodos (15 ½ Stunden).


Flying Dolphins (Tragflachenboote)
Tagliche Flying Dolphins verbinden Syros mit
Mykonos (35 Minuten), Paros (45 Minuten), Naxos (1 ½ Stunden), Ios (2 ¼ Stunden), Santorini (3 Stunden) und Kreta (5 Stunden).
Sechs mal wochentlich fahren die Flying Dolphins nach Sifnos (3 ½ Stunden), Milos (4 ½ Stunden) und Folegandros (5 Stunden) und dreimal wochentlich nach Amorgos (
6 ¼ Stunden).

Katamaran
Taglich gehen Katamar
ane nach Tinos (15 Minuten), Mykonos (30 Minuten), Paros (45 Minuten), Rafina (1 ½ Stunden), Naxos (1 ½ Stunden), Ios (2 Stunden), Piraus (2 ½ Stunden) und Santorini (3 Stunden).
Einmal wochentlich fahren die Katamarane zu den Inseln Andros (1 Stunde) und Amorgos (2 ½ Stunden).

Griechische Fähren: Reiseinformationen zur den Fähren in Griechenland
   
  Griechenland > Kykladen > Syros Griechenland > Syros Fähren seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE