Samos Dörfer



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Samos Dörfer, Griechenland: Informationen zu den Dörfern auf Samos, Östlichen Ägäis Inseln

 

 

Wählen Sie ein Dorf:
:: VATHY ODER SAMOS-STADT
Samos-Dörfer: Die Hauptstadt von Samos, Griechenland Die Hauptstadt von Samos wird Vathy (Name des Hafens der Hauptstadt) genannt, befindet sich im nordöstlichen Teil der Insel und ist wie ein Amphitheater rund um eine Bucht erbaut.

Sie zählt etwa 9000 Einwohner und erweitert sich ständig. Alte venezianische und neoklassische Gebäude sind mit neuen vermischt, die ein attraktives Bild ergeben.

Samos-Stadt ist ein lebhafter Ort mit vielen touristischen Angeboten, Unterkünften, Bars und Nachtklubs.
 
Der Hafen in Vathy ist einer der drei Haupthäfen der Insel. Tavernen und Cafes gibt es an der Promenade, und enge Strassen schlängeln sich zwischen den alten Häusern, die nahe am Hafen stehen, bergauf. Diese Häuser wurden sehr nahe aneinandergebaut, haben ein paar enge Fenster und farbige Wände.
In der Hauptstadt von Samos kann man viel Interessantes anschauen, wie die Agios Spyridon-Kirche, das byzantinische Museum und das aussergewöhnliche, archäologische Museum.
  Top


:: KARLOVASSI
Die Siedlung Karlovassi ist die zweitgrösste Stadt auf Samos mit einer Einwohnerzahl von etwa 5500. Sie liegt im nordwestlichen Teil der Insel. Die Stadt ist in das Alte und das Neue Karlovassi geteilt. Wunderschöne Herrenhäuser und beeindruckende Kirchen verschönern die Stadt, die die reiche und wohlhabende Vergangenheit der Insel beweisen. Einsame Gerbereien stehen noch in Karlovassi und erinnern an die Zeit, als der Ort seine Blütezeit hatte und den Einwohnern Reichtum brachte. Ebenfalls gibt es Töpfereien zu finden.
In dieser Stadt wurde die erste Zeitung von Samos veröffentlicht.
Samos-Dörfer: Das Dorf Karlovassi auf Samos
  Top


:: KOKKARI
Samos-Dörfer: Das Dorf Kokkari auf Samos Das malerische Dorf Kokkari liegt 10 km westlich von Vathy in einem Gebiet mit vielen Weinfeldern, Kiefern- und Olivenbäumen.

In den letzten Jahren entwickelte sich Kokkari in das drittgrösste Touristenzentrum von Samos.

Die Idylle und die schönen Strände des Dorfes, die Wassersport anbieten, ziehen viele Besucher an – besonders in der Hochsaison.
  Top


:: PYTHAGORIO
Dieses Dorf ist eines der schönsten Dörfer auf Samos. Es erhielt seinen Namen von dem bekannten Wissenschaftler Pythagoras und befindet sich an der Südwestküste der Insel. Nun ist es der Haupttouristenort von Samos mit einer Einwohnerzahl von etwa 1500.
Alte und neue Häuser ergänzen sich hervorragend und werden durch weissgetünchte enge Strassen und Treppen, die die Einwohner des Dorfes mit verschiedenartigen Blumen und anderen Zeichnungen bemalt haben, geteilt und schaffen eine besonders charmante Atmosphäre.
Samos-Dörfer: Das Dorf Pythagorion auf Samos
Tavernen, Cafes und Touristengeschäfte befinden sich am Hafen, an dem viele kleine Fischerboote und Jachten anlegen.
  Top


:: MARATHOKAMBOS
Das kleine Dorf Marathokambos liegt an den Hängen des Berges Kerkis südwestlich von Vathy. Es ist ein charmanter Ort mit vielen Galerien, engen Strassen und weissgetünchten Häusern, die an die Kykladen erinnern. Die 2500 Einwohner sind grösstenteils Bauern und Seemänner. In Marathokambos kann man exzellentes Olivenöl und Seife kaufen. Der Strand Ormos Marathokambou nahe des Dorfes zieht Tausende Besucher mit seinem flachen Kristallwasser und seinem feinen Sand an.
  Top


:: MAVRATZEI
Mavratzei ist ein malerisches Bergdorf inmitten Oliven- und Kiefernwäldern südwestlich von Vathy, im Zentralteil von Samos. Eine alte Tradition des Dorfes ist die Töpferei; daher gibt es in den zahlreichen Geschäften der Handwerker Töpfereien aller Art. Ein grosser Felsen mit vielen Löchern steht nordwestlich des Dorfes, und ist eines der Hauptsehenswürdigkeiten.
  Top


:: MYTILINI
Das Dorf Mytilini ist ein attraktiver und grüner Ort, der sich in einem Tal 12 km südwestlich von Vathy befindet. Er hat eine Einwohnerzahl von etwa 2500, und hat viele wunderschöne Häuser, Kirchen und Kapellen.
Das Dorf hat diesen Namen, da die Leute von Lesbos (Mytilini auf griechisch) sich hier etwa im Jahre 1700, nach dem Erdbeben, welches einen Grossteil ihrer Insel zerstörte, ansiedelten.
Das Dorf stellt Tabak und exzellenten Wein her.
  Top

  Griechenland > Östlichen Ägäis > Samos Griechenland > Samos Dörfer seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE