Poros Strände



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Poros Strände, Griechenland: Entdecken Sie die wunderschönen Strände auf Poros

 

 

:: Strände

Die Strände auf Poros sind entweder sandig oder haben Kies mit herrlichem dunkelblauem Wasser; die meisten befinden sich an der Südküste von Kalavria.

Die Strände auf Poros sind gewöhnlich sehr ruhig, da sie in kleinen, windgeschützten Buchten liegen.
 
Askeli-Strand
Befindet sich im Dorf Askeli (ein paar Kilometer nordöstlich von Poros-Stadt); der Askeli-Strand ist ein wunderschöner, langer, grosser Strand mit goldenem Sand und tiefem, klarem Wasser. Am Strand gibt es einen Beachvolleyplatz. Bars, Hotels, Geschäfte und Tavernen findet man im Dorf Askeli, nahe des Strandes. Man kann den Askeli-Strand mit dem öffentlichen Bus ab Poros-Stadt erreichen.


Die Liebhaber-Bucht

Diese entzückende und charmante Bucht ist ein echtes Paradies auf Erden mit feinem, weissen Sand und Kieselsteinen sowie bezauberndem, kristallenem, Smaragdwasser. Der Strand wird von Kieferbäumen umgeben und ein Campingplatz befindet sich genau im Schatten der grünen Vegetation. Der hervorragende Liebhaber-Strand ist mit dem gleichen Bus zu erreichen, der auch zur Russischen Bucht fährt (jede Stunde ab Poros-Stadt).


Neorio-Strand
Der Neorio-Strand ist einer der schönsten Strände auf Poros und liegt nordwestlich von Poros-Stadt, vor dem Hauptort der Insel, der Neorio genannt wird. Die hohen Kiefernbäume, die bis ins Meer reichen, spenden dem gesamten langen Sandstrand Schatten. Am Neorio-Strand gibt es eine Wasserski-Schule, Wasserpolo-Angebote und auch andere Wassersportmöglichkeiten. Nahe des Strandes, in der Umgebung findet man viele Hotels, Zimmer und Apartments, Restaurants, Tavernen sowie einen Supermarkt. Den Neorio-Strand kann man mit dem öffentlichen Bus ab Poros-Stadt erreichen.


M
egalo Neorio
Der lange Strand Megalo (gross) Neorio befindet sich ein paar Kilometer nordwestlich vom Neorio-Strand. Auch er hat feinen goldenen Sand und kristallklares Wasser zu bieten. Am Strand gibt es ein Wassersportzentrum mit allen benötigten Ausstattungen. Im Gebiet gibt es auch Hotels und Tavernen. Den Megalo-Neorio-Strand erreicht man über einen Fussweg vom Neorio-Strand.


Russische Bucht
1 ½ Kilometer nach dem Neorio-Strand erreicht man die Russische Bucht, die als der beste Strand der Insel gilt. Die wunderschöne, malerische Bucht hat goldenen Sand und klares Wasser und ist erstaunlich ruhig, da sie vor Wind geschützt ist. Die Russische Bucht ist historisch sehr bekannt, da hier die ersten russischen Schiffe anlegten, um in der griechischen Revolution gegen die türkische Herrschaft zu helfen. Der Strand in der Russischen Bucht erreicht man mit dem weissen Bus, der jede Stunde in Poros-Stadt abfährt.
Poros SträndeKalavria-Strand
An Poros’ Ostküste liegt das charmante und malerische Fischerdorf Kalavria, welches einen herrlichen, geschützten Kiesstrand hat, der für seine Sauberkeit und das ruhige Wasser bekannt ist. Am Strand steht eine Taverne, die im Sommer geöffnet hat. Den Kalavria-Strand kann man mit dem Bus erreichen.


Kanali
Der wunderschöne lange Kanali-Strand liegt auf der anderen Seite des Dorfes Askeli, gegenüber des Askeli-Strandes. Er hat feinen Sand und Kristallwasser. Am Meer gibt es eine exzellente Fischtaverne, die einen herrlichen Blick auf das Meer bietet.
Im Gebiet gibt es auch Studios, Apartments und Zimmervermietungen. Den Kanali-Strand kann man mit dem öffentlichen Bus ab Poros-Stadt erreichen.


Vayjona
Vayjona ist eine offene, zugängliche kleine Bucht, 8 km von Poros-Stadt an der Nordseite der Insel gelegen und sehr bei den Fischern für den Fischfang beliebt.
Im Meer, ein paar Meter von der Küste entfernt, gibt es Ruinen einer antiken Stadt zu sehen.
Der Sand-/ Kiesstrand Vayjona erstreckt sich am Fusse eines wunderschönen Tals voller Vegetation und Zitrusbäumen.
Eine kleine Bar bietet Snacks und Erfrischungsgetränke an.
Den Vayjona-Strand kann man auf einer kleinen, geschlängelten Strasse erreichen, die bis zum Meer führt.
Da kein Bus dorthin fährt, muss man ein eigenes Auto haben, um an den Strand zu kommen


Viele Leute besuchen auch die schönen Strände auf dem Festland des Peloponnes gegenüber von Poros; dorthin fahren kleine Taxi-Boote regelmässig ab Poros-Stadt ins Dorf Galatas.
Lemonodassos
ist der beste Ort, um schwimmen zu gehen; es ist ein langgezogenes Zitruswäldchen, welches sich 2 km südöstlich von Galatas befindet und einen Sandstrand hat, der sich an den Zitronenbäumen erstreckt und ein herrliches, kristallklares, Smaragdwasser bietet.
Andere wunderbare Sandstrände sind Aliki (3 km von Galatas entfernt) und Plaka (2 km von Galatas) sowie der ruhige Vlacheika-Strand, der sich gegenüber der Halbinsel befindet.


Mehr Strandfotos...

  Griechenland > Saronische Inseln > Poros Griechenland > Poros Strände seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE