Alonissos Dörfer



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Alonissos Dörfer, Griechenland: Informationen zu den Dörfern auf Alonissos, Sporaden

 

 

Wählen Sie ein Dorf:
:: PATITIRI
Alonissos-Dörfer: Das Dorf Pattitiri auf der Insel Alonissos Patitiri ist die Hauptstadt und Haupthafen von Alonissos, in der die meisten Einwohner leben. Sie ist fast eins mit der Nachbarsiedlung Votsi geworden. Es ist ein neues Dorf, welches von den Einwohnern der Insel nach dem Erdbeben von 1965 erbaut wurde, welches die antike Hauptstadt, Alt Alonissos oder Hora genannt, zerstörte.
Aus diesem Grund sind alle Häuser in Patitiri neu und machen doch, im Gegensatz zu anderen griechischen Inseln, die gewöhnlicherweise kleine, sehr malerische Häfen mit vielen traditionellen Kykladen- oder venezianischen Häusern, einen anderen Eindruck.
 
Aber Patitiri ist weit davon entfernt, es als hässliches Dorf abzustempeln. Trotz das sie neu sind, sind die Gebäude harmonisch und wie ein Amphitheater erbaut worden; die Hotels der Stadt fügen sich gut in die Naturschönheit der Landschaft ein.

Enge, weissgetünchte Strassen und Treppen geben dem kleinen Hafen eine besondere Atmosphäre und wird von unglaublichem, kristallenem Smaragdwasser und felsigen Marmorformationen umgeben, die in der Nacht gut beleuchtet sind.

Das ganze Dorf wird ebenfalls von einem dichten Pinienwald umgeben. An der Promenade kann man von den Tavernen und kleinen Cafe’s den Blick auf den kleinen, ruhigen Sandstrand geniessen.

In Patitiri gibt es eine Post, ein Gesundheitszentrum und das Euronatur-Informationszentrum für den Umweltschutz. Eine lange Reihe an Supermärkten, Bäckereien, Drogerien und anderen kleinen Geschäften stehen in Patitiri auf den beiden Hauptstrassen, die zum Hafen führen, zur Verfügung.

Die Bemühungen des EURONATUR-Fonds, der Alonissos-Kulturbewegung und den Einheimischen sind fruchtbar: sie schafften es, die natürliche Umgebung zu erhalten, ohne den Tourismus zu behindern; dies gibt Alonissos und Patitiri eine friedliche, ruhige Atmosphäre, die nur durch die Geräusche von ein paar Motorrädern unterbrochen wird.
 
 
  Top


:: VOTSI

Das kleine Fischerdorf Votsi wird langsam eins mit Patitiri, indem sie eine grössere Siedlung bildet. Dieses kleine, ruhige Dorf hat sich seinen winzigen Hafen traditionell erhalten, der jeden beeindrucken wird, sogar den Anspruchvollsten. Kleine Fischerboote (Kaikis) und romantische Tavernen befinden sich am hübschen Hafen und sorgen für ein charmantes und malerisches Bild. Diese kleine Siedlung liegt einen Kilometer von Patitiri entfernt und überblickt eine der schönsten Buchten der Insel. In Votsi kann man auch den herrlichsten Strand von Alonissos besuchen. Alonissos-Dörfer: Das Dorf Votsi

  Top


:: ALT ALIONISSOS ODER PALIO HORIO (HORA)
Alonissos-Dörfer: Die alte Hauptstadt der Insel wird auch Palio Horio, Hora oder Kastro genannt Dieses hübsche Dorf war bis zum Erdbeben von 1965 die alte Hauptstadt von Alonissos, welches es zerstörte und all seine Einwohner ans Meer zogen, um die neue Hauptstadt Patitiri zu erbauen. Es liegt 4 km nordwestlich des Hafens und der Hauptstadt und ist auf einer Hügelspitze erbaut, von der man einen fantastischen Panoramablick auf die Insel, auf die Insel Skopelos sowie auf die Ägäis hat.
Eine Menge Häuser in Palio Horio wurden zerstört oder stark beschädigt, aber viele von ihnen wurden von einigen Griechen restauriert und diese haben Tavernen, Cafe’s oder kleine Geschäfte daraus gemacht;
aber die meisten dieser alten Häuser wurden wunderschön von Deutschen und Engländern restauriert, die den Grundbesitz nach dem Erdbeben zu günstigen Raten erwarben. Alt Alonissos ist ein idyllischer, ruhiger Ort mit weissgetünchten alten Häusern, engen, steilen Steinstrassen und Treppen führen zum Gipfel hinauf, wo ein hübsches traditionelles Cafe zu exzellenten, traditionellen griechischen Süssigkeiten einlädt und man den herrlichsten, wunderschönsten, einfach atemberaubendsten Blick hat. Viele restaurierte Häuser haben kleine Balkone oder Verandas, die mit vielen, farbigen Blumen dekoriert sind und geben dem Dorf eine besondere Schönheit und den gewissen Touch.

Einige Teile der alten byzantinischen Mauer, die von den Venezianern restauriert wurde, um die Stadt zu befestigen, haben die lange Zeit überdauert. Unternehmen Sie einen Spaziergang in Palio Horio, es ist eine wahre Freude und einige byzantinische Kirchen, wie die Kapelle Agio Anargyroi sind sehr sehenswert. Die Kirche Agios Andreas ist der Sitz der Internationalen Akademie für Homöopathie und gibt Informationen und Lösungsmöglichkeiten zu allen Fragen von Gesundheitsproblemen.

Der hübsche, winzige Platz gegenüber der schönen Kirche von Christus ist ein idealer Platz, um sich zu erholen und in dem charmanten, kleinen Cafe mit Holzstühlen und -tischen einen Kaffee zu geniessen. Dieses fantastische Dorf kann man mit dem öffentlichen Bus oder aber auch mit einem angenehmen Eselritt von Patitiri aus, mit herrlichen Ausblicken, erreichen.
 
 
  Top


:: STENI VALA
In dem kleinen, hübschen Dorf, das an der Nordostküste der Insel (12 km von Patitiri) liegt und früher ein Lager für Piraten war, leben nur ein paar Familien. Diese kleine Siedlung liegt vor einer schmalen Bucht, was an einen Fjord erinnert und entwickelt sich langsam zu einem touristischen Gebiet. In Steni Vala befindet sich in einer kleinen Hütte am Strand die Mönchsrobben-Behandlung und das Rehabilitationszentrum.
  Top

 

  Griechenland > Sporaden > Alonissos Griechenland > Alonissos Dörfer seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE