Alonissos, Kirchen



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Alonissos, Kirchen, Griechenland: Informationen zur Geschichte von Alonissos, Sporaden

 

 

Anders als die anderen griechischen Inseln hat Alonissos nicht viele Kirchen, der Grund ist, dass die meisten Kirchen in der alten Inselhauptstadt Alt-Alonissos oder Hora, erbaut wurden und viele bei dem Erdbeben von 1965 zerstört wurden.
 
Agios Athanasios

Diese Kirche steht ebenfalls in der Festung des alten Alonissos (Hora), die das schwere Erdbeben von 1965 überstand. Sie wurde in der gleichen Epoche wie die Kirche von Christus erbaut. Im Innern der Agios-Athanasios-
 
Agios Dimitrios

Diese Kirche hatte nicht so eine lange Lebensdauer wie die anderen. Sie befand sich einst in der alten Hauptstadt und durch das Erdbeben wurden ihre südlichen Bögen zerstört und stürzten ein; das bedeutete die
 
Alonissos kirchen

Die Kirche von Christus

Diese Kirche ist eine hübsche, winzig-kleine Kirche in der alten Hauptstadt und eine der wenigen, die das Erdbeben überstand. Ihre Architektur ist sehr stark vom Westen beeinflusst. Die einzigsten Schäden an dieser Kirche, die noch vom Erdbeben sichtbar sind, sind Risse an den Wänden. Im Innern der Kirche sind feine, alte Ikonen erhalten, die aus der Mitte des 17. Jh. stammen. Die Kirche selbst wurde im 12. Jh. erbaut und wird heute vom Popen Gregorias, dem Dorfpriester geleitet.
 
Kirche (Heiliger Athanasios) befindet sich eine wunderschöne Ikone, die aus dem 18. Jh. stammt.


Agios Giorgios

Diese Kirche wurde etwas höher als die alte Hauptstadt erbaut, befindet sich noch dort und hat allen Schäden der Zeit und des Erdbebens widerstanden. Die Agios-Giorgios-Kirche besitzt wunderbare Ikonen aus dem 18. Jh. sowie zwei Ikonen, die auf das 17. und 18. Jh. zurückdatiert werden.
 
komplette Zerstörung der Kirche.

Die Ikonen konnten gerettet werden und befinden sich nun in der Agios-Athanasios-Kirche.



Agios Nikolaos

Diese ist eine moderne Kirche, die auf den Überresten der alten Agios-Nikolaos-Kirche erbaut wurde, da diese altersschwach war und 1964 abgerissen wurde, um eine neue zu errichten.
 
 
Alonissos: Fotos
Dieser Teil zeigt eine grossartige und einzigartige Fotogalerie, die von unserem Fotografen kreiert wurde. Fotos von den Landschaften, den kleinen Inseln, den Dörfern, den natürlichen, wunderschönen Stränden und viele mehr...

Mehr Infos
Alonissos: Kirchen
Anders als die anderen griechischen Inseln hat Alonissos nicht viele Kirchen, der Grund ist, dass die meisten Kirchen der alten Inselhauptstadt bei dem Erdbeben von 1965 zerstört wurden.

Mehr Infos
Alonissos: Geschichte
Alonissos ist seit der prähistorischen Zeit bewohnt, wie Ausgrabungen von den Überresten der Mauern der Akropolis beweisen, die aus der klassischen Periode stammen. Wahrscheinlich ist es die antike Siedlung von Ikos-Stadt...

Mehr Infos
Alonissos: Strände
Alonissos ist in Griechenland für seine herrlichen Strände und dem smaragdem Kristallwasser bekannt. Viele Strände sind von mittlerer Groesse und liegen in wunderschönen Buchten, die von Pinien umgeben sind. Die meisten wurden naturbelassen..

Mehr Infos
Alonissos: Museen
Die Insel verfügt nur über ein Museum, das Alonissos-Folklore-Museum, welches verschiedene Objekte ausstellt, die das tägliche Leben der Inselbewohner, mit all ihren Bräuchen und Traditionen, darstellt.

Mehr Infos
Alonissos Architektur
Nur ein paar traditionelle Häuser haben das schwere Erdbeben von 1965 in der antiken Hauptstadt der Insel Palio Horio überstanden; sie haben weissgetünchte Wände, Ziegeldächer und schmale, enge Fenster.

Mehr Infos
  Griechenland > Sporaden > Alonissos Griechenland > Alonissos Kirchen seitenanfang
 
   
information home kontaktieren sie uns
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE