Alonissos Strände



Griechenland und die griechischen Inseln: Wählen Sie Ihr Ziel




Alonissos Strände, Griechenland: Entdecken Sie die wunderschönen Strände auf Alonissos

 

 

:: Strände

Alonissos hat eine Menge traumhafte Buchen und schöne Kiesstrände und ist dafür bekannt, dass es das sauberste und klarste Wasser der Ägäis hat. Die wunderschönen Strände sind in ihrer Naturschönheit belassen und sind noch vom Tourismus unberührt sowie von den Einheimischen und dem EURONATUR-Fonds geschützt.

Nur ein paar von ihnen sind geringfügig angelegt, d. h. sie bieten Sonnenliegen und –schirme an. Einige der Strände kann man mit privaten Autos oder Motorrädern bzw. mit dem Boot erreichen (der öffentliche Bus fährt nur zu einem Strand). Diejenigen, die auf eigene Faust Alonissos erkunden, können auch ihre eigene, kleine, abgelegene Bucht finden.

 
Chrisi Milia
Vier Kilometer nordöstlich von Patitiri liegt der Sandstrand Chrisi Milia, der als der schönste Strand von Alonissos bekannt ist. Es ist einer der wenigen Strände der Insel, der Sonnenliegen und –schirme und Wassersport anbietet.

Alonissos Strände

Eine gute Taverne befindet sich auf dem kleinen Hügel der Meerseite und schaut aufs Meer. Der Sand in Chrisi Milia ist golden und besonders fein (Chrisi bedeutet golden) und glänzt unter der Sonne; das Wasser ist klar und hat eine beeindruckende, türkise Farbe. Fels-Schwimmbecken warten am Ende des Strandes auf ihre Entdeckung und die Pinienbäume bieten kühlen Schatten an.



Milies
Dieser hübsche Strand liegt gegenüber des Chrisi-Milia-Strandes. Es ist ein wunderschöner Ort mit farbigen, runden, kleinen Steinen und kristallenem Smaragdwasser, das unter dem Sonnenlicht funkelt. Dieses kleine Juwel ist im Herzen einer hübschen Bucht versteckt und ist ein idealer Platz, sich zu sonnen und das kristallklare Meer in einer ruhigen Atmosphäre zu geniessen, umgeben von einer unberührten Naturschönheit.


Kokkinokastro

Nordöstlich von Patitiri befindet sich der Sandstrand Kokkinokastro (rote Festung) und liegt in einer Bucht unterhalb eines schroffen roten Kliff-Vorgebirges. Der Strand von Kokkinokastro hat weisse Steine und Kies mit klarem, dunkelblauem Wasser. In der Nähe wurden Überreste der Mauern der antiken Stadt, dem berühmten Ikos ausgegraben. Gegenüber des Strandes, auf der Insel, die Kokkinonisi (rote Insel) oder Vrahos (Fels) genannt wird, hat man Werkzeuge aus der palaeolithischen Zeit gefunden; sie sind der erste Beweis menschlichen Lebens in der Ägäis.


Lakkes
Liegt in der Nähe von Alt Alonissos (Palio Horio oder Hora) in einer kleinen Bucht, wo sich Lakkes befindet, die eine wunderschöne, alte Windmühle auf einem kleinen Felsen hat.



Leptos Yialos
Sechs Kilometer nordöstlich von Patitiri (30 Min. mit dem Kaiki) liegt die wunderschöne Bucht, die den herrlichen Strand Leptos Yialos bildet. Es gibt reinen, weissen Sand und sein kristallenes, türkises Wasser sowie die grünen Bäume, die den Ort umgeben, machen diesen Strand zu einem der schönsten Strände von Alonissos, eben zu einem Paradies auf Erden.


Marpounta
Befindet sich 3 km von Patitiri entfernt, am südlichsten Punkt von Alonissos; Marpounta ist ein touristischer Ort mit vielen Hotels und Bungalowanlagen; es hat zwei angelegte Strände mit klarem Wasser und einer felsigen Promenade.
Megalos Mourtias
Dieser ist ein Kiesstrand mit Kristallwasser und einigen Tavernen. Ein Ziegenpfad verbindet Megalos Mourtias mit Alt Alonissos. Der Spaziergang macht Freude und dauert ca. 20 Minuten.


Vythisma
Dieser hübsche Strand befindet sich genau vor Megalos Mourtias und lässt sich besser mit dem Boot als zu Fuss erreichen, da der Weg steil, ausgespült und von Kliffen umgeben ist. Es ist ein ruhiger Ort mit kristallklarem Wasser, dunklem Sand und farbigen Kieselsteinen. In der Hochsaison bietet sich in Vythisma Windsurfen an. Er wird als der beste Strand von Alonissos (zusammen mit Chrisi Milia) bezeichnet, da er einer der wenigen Sandstrände der Insel ist.


Vrysitsa

Etwas nördlicher von Vythisma liegt die kleine Sandbucht Vrysitsa (kleine Fontäne), versteckt in einer schmalen Bucht. In der Nähe des Strandes gibt es eine Taverne.


Roussoum Yialos
Ein sehr beliebter Kieselstein-Strand, vor allem, weil er in der Nähe von Patitiri liegt und viele Tavernen und Unterkünfte sowie einen hübschen kleinen Hafen und kristallklares, türkises Wasser anzubieten hat.


Agios Dimitrios

Agios Dimitrios ist ein grosser, dreieckiger Steinstrand, der eine eindrucksvolle Landspitze bildet. Es ist ein ruhiger Ort, ideal für diejenigen, die die Einsamkeit suchen.


Tzortzi Yialos

Die malerische Bucht von Tzortzi Yialos findet man direkt nach Kokkinokastro. Es wird angenommen, dass sich der Hafen des antiken Ikos hier befand.


Der kleine, schmale Strand in Tzortzi Yialos hat eine Menge Pinienbäume. Das klare und blau-grüne Wasser sind eine wahre Freude. Das gesamte Gebiet ist unglaublich ruhig. Eine kleine Taverne hat im Sommer in der Nähe des Strandes geöffnet.


Votsi

Die wunderbare, kleine Bucht Votsi liegt in der Siedlung mit gleichem Namen, nur einen Kilometer nördlich von Patitiri. Diese Bucht ist von Marmorformationen umgeben, die rote Streifen haben und bis ins kristallene, Smaragdwasser reichen. Dieser kleine Kieselsteinstrand bietet nur für ein paar Besucher ausreichend Platz. Es ist ein reines Juwel, welches durch Steinstufen, die von der Hauptstrasse der Siedlung Votsi hinabführen. Gegenüber des kleinen Juwels befindet sich ein malerischer, reizender, winziger Hafen mit einer hübschen, traditionellen Fischtaverne und kleine Fischerboote sind am Hafen festgemacht.

Mehr Strandfotos...
  Griechenland > Sporaden > Alonissos Griechenland > Alonissos Strände seitenanfang
 
   

: Kreation und Copyright von GREEKA.COM | 360.GR FOTOGRAFIE